PROJEKTEINGABE

Stufenweises Vorgehen



Erfüllt Ihr Projekt die Förderkritieren? Passt es zum Fokus eines der strategischen Handlungsfeldern? Dann empfehlen wir Ihnen, schrittweise vorzugehen.

Informeller Einstieg


Senden Sie uns per E-Mail ein ein- bis zweiseitiges Abstract, das Ihre Projektidee in aller Kürze inhaltlich und formal darstellt. Zeigen Sie allenfalls Varianten auf. Wir beraten Sie gerne und schätzen für Ihr Vorhaben die Chance für eine Förderung durch die Gebert Rüf Stiftung ein.

Beachten Sie dabei die Deadlines zur Einreichung von formellen Anträgen und Gesuchen. Projektideen, die uns erst wenige Tage vor den Eingabeterminen unterbreitet werden, können wir in der Kürze der Zeit nicht seriös prüfen und beantworten.

Erste formelle Stufe: Projektantrag


Fällt die Vorprüfung Ihrer Projektidee positiv aus, laden wir Sie zur Einreichung eines formellen Projektantrags an. Beachten Sie dabei die betreffenden Leitlinien und verwenden Sie das entsprechende Formular.

Wir empfehlen Ihnen, Ihren Antrag deutlich vor dem jeweiligen Schlusstermin einzureichen, damit noch die Möglichkeit für Rückfragen und formale Anpassungen besteht.

Leitlinien zur Einreichung eines Projektantrages
Formular Projektantrag

Zweite formelle Stufe: Projektgesuch


Wenn der Stiftungsrat Ihren Projektantrag positiv beurteilt, senden Sie uns Ihr formelles Projektgesuch auf die jeweiligen Schlusstermine hin.

Leitlinien zur Einreichung eines Projektgesuches
Formular Projektgesuch